Samstag, 11. Juli 2015

Avocado Jewel – polnische Lingerie mit französischem Charme

Hallo Ihr Lieben,

die Avocado als Frucht des Lorbeerbaums ist vielen schmackhaft zur Creme verarbeitet bekannt. Ebenso schmackhaft verarbeitete Lingerie kommt von einem jungen polnischen Label mit Sitz in Poznan.

Leider ist, wie viele polnische Marken, auch Avocado nicht in Deutschland verfügbar, das heißt das stimmt nicht ganz, denn seit kurzem kann man im Berliner Brafittingstudio Brafinette von Agnieszka Berns die ausgezeichnete Lingerie der Marke kaufen. Um die Wünsche und Hinweise ihrer deutschen Kund-Innen zu erfahren, waren Designerin Anna Lejwoda und Ihre Mitarbeiterin Paulina vor kurzem bei Agnieszka zu Gast und sind mit vielen gesammelten Hinweisen nach Hause zurückgekehrt, um die Marke noch besser an die Bedürfnisse ihrer Kundschaft anzupassen.

Avocado Jewel 90D
Leider hatte ich terminlich nur die Chance zu einem kurzen Besuch bei Agnieszka, aber habe in der Woche darauf die Möglichkeit genutzt, um diverse Modelle zu probieren. Dabei war ich begeistert von der liebevollen Ausführung aller Modelle, mein besonderes Interesse aber galt dem Modell Jewel in kräftigem cherry-chilly und Mirabelle in schwarz mit zarten Stickereien. Wie es oft ist, war leider nur der Jewel in meinem Größenbereich verfügbar.
Vorweg, die BHs von Avocado fallen allesamt eng im Unterbrustband aus, weshalb es sinnvoll ist, die Kreuzgröße mit dem nächst größeren Band zu probieren. Nachdem das nach dem ersten Test in 85E klar war, probierte ich fortan in 90D und von den probierten BHs war in der Tat der Jewel der, den ich aufgrund seines schicken Designs, seiner guten Passform und seines hohen Komforts auswählte.
wunderschöne Stickerei, leichte Stoffe und filigrane Details


Design

Wenn Ihr die folgenden Bilder seht, werdet Ihr verstehen, was das Besondere der Marke ausmacht. Die verwendeten Materialien sind leicht und strahlen Luftigkeit aus, die Stickereien erinnern an feinte französische Lingerie und die Farben sind kräftig und jugendlich, aber dennoch deutlich dezenter, als die knallig bunten der Cleos.

Stickerei auch am Träger, kräftige Farbe, aber nicht aufdringlich

Die Verarbeitung ist ausgezeichnet und kleine Details am Verschluss, am Steg und an den Trägern verraten viel Engagement beim Design.
breites Unterbrustband gibt viel Komfort


Ich habe heute mit dem Design angefangen, will aber auch – wie immer – die Maße mitliefern.


Maße:

Angaben in cm
Jewel 90D
Material
Polyamid 45%
Polyester 50%
Elasthan 5 %

Unterbrustband Länge: fest / locker
97 / 80
Unterbrustband Höhe: Achseln / Verschluss
10,5 / 5,5
Bügellänge / Bügelbreite
31 + 2 / 18
Steghöhe / Stegbreite unten / oben
10 / 7 / 1
Körbchentiefe
29,5
Trägerlänge / Trägerbreite
38 / 1,8


Passform und Tragekomfort:

Die Passform erinnert mich an einen Vollcup, wobei der obere Körbchenteil weniger elastisch ist, was aber bei mir kein Problem ist. Wer oben mehr Volumen hat, könnte aber Probleme haben. Die von mir gefundene Größe war schließlich die 90D, die auch den Test mit Shirt hervorragend bestanden hat. Der BH sitzt sehr fest, das wenige Elasthan verleiht dem Band eine geringere Dehnbarkeit, als vielen andernen Marken. Die Bügel sind lang, im Bügelschlauch ist noch etwas Platz, so dass man die Bügel weiter in Richtung Achseln schieben kann, wenn man den hohen Steg etwas entlasten möchte. Die ungefütterten Körbchen geben guten Halt und belassen die Brust in ihrer natürlichen Form, dadurch trägt sich der BH sehr angenehm. Das leichte Material macht sich im Sommer bei höheren Temperaturen angenehm bemerkbar, wenn man in Kauf nimmt, dass die Stickerei dann doch durch ein darüber anliegendes Shirt drückt. Einziger Kritikpunkt meinerseits, die Träger könnten etwas länger sein.

Trägerlänge grenzwertig, aber reichen aus


Fazit:

Der Jewel ist große Lingerie zum vergleichsweise kleinen Preis. Die Marke Avocado ist für mich eine wertvolle Bereicherung des deutschen Lingeriemarktes. Das überaus große Größenspektrum sowohl bei der Länge der Bänder (60 – 95), als auch der Körbchen (C – L) dürften auch in Deutschland schnell viele Liebhaber-Innnen finden. Zurzeit bin ich, als Berliner, hier natürlich im Vorteil.

Soviel für heute, als nächstes kommt der bereits angekündigte Tease-me, dann wieder mal mit etwas mehr Dekolletee. Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute und immer einen bequemen BH


Euer BraBerliner

Einen ausgezeichneten Review findet Ihr übrigens auf Sophie's Blog 
Two cakes on a plate unter Lingerie Review: Avocado „Jewel“ Bra in 70H


Kommentare:

  1. Hallo BraBerliner, es wäre sehr hilfreich, wenn Du auch Fotos mit T-Shirt oder ähnlicher Oberbekleidung mit den darunter von Dir so liebevoll und fachlich kompetent beschriebenen BH-Modellen ergänzen könntest!

    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar. In aller Regel sind wir ja nicht so sehr darauf bedacht unsere Brust sichtbar in Form zu bringen. Deshalb habe ich bislang auch auf die Shirt-Bilder verzichtet und das nur im Einzelfall ergänzt. Ich werde auf alle Fälle Deine Anregung für künftige Reviews mit aufnehmen.

      Löschen
    2. Großen Dank, ich glaube, solche Bilder erweitern die Anschaulichkeit!

      Löschen
  2. Hi BraBerliner,
    Jewel fand ich auch ganz besonders hübsch!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefielen Mirabelle und Valerie ebenfalls sehr, aber Mirabelle war leider nur bis 80er Band verfügbar und bei Valerie war das 90er Band für meinen Eindruck zu fest. Aber Jewel mit seinen feinen Stickereien ist tatsächlich ein richtiges Schmuckstück.

      Löschen
  3. Ich trage auch als Mann sehr sehr gerne BHs unter einer Bluse. Finde es sehr das Männer auch BHs tragen dürfen.

    AntwortenLöschen