Sonntag, 22. September 2013

Sport-BH zum Laufen - Panache vs. Shock Absorber

Ein Hallo an die Läufer unter Euch

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende und für die Fitness ist es gut, auch im Winter die Bewegung an der frischen Luft zu nutzen. Als (Renn-)Radler scheue ich im Winter wegen der schnmalen, profillosen Reifen die glatten Straßen und radle fast ausschließlich auf der Rolle. Das ist langweilig und maximal für eine Stunde durchzuhalten. Lieber bewege ich mich an der frischen Luft mit Laufen. Das stärkt zwar die falschen Muskeln und soll die Gelenke belasten, ist aber für die allgemeine Fitness besser. Mit festen Knieschonern oder -bandagen wird übrigens auch das Kniegelenk entlastet.

Beim Laufen ist natürlich für mich ein gut stützender, aber nicht störender BH ein Muss. Insbesondere im Winter sind durch die Bewegung der Brust und die niedrigen Temperaturen schnell die Brustwarzen aufgerieben. Das kann auch zum Bluten führen. Ein Kompressionsshirt ist keine wirkliche Alternative, da es entweder den gesamten Brustkorb zusammenquetscht, oder nicht genügend Halt gibt. 

Nachdem ich die Laufsaison vor etwa zwei Wochen gestartet habe, habe ich nun abwechselnd den Shock Absorber Flexiwire und den Panache Sports Bra getragen, um ein Gefühl für die verschiedenen Eigenschaften zu bekommen. Nachdem ich übrigens früher den Gurt des HF-Messers immer versucht habe, mit im BH zu verstauen, trage ich in mittlerweile unterhalb des UBB. Er funktioniert dennoch einwandfrei. Unabhängig davon wäre es sicher nett von den Herstellern, wenn sie generell Sport-BHs produzieren, bei denen man den HF-Sender einfach anknipsen kann. Mittlerweile sind fast alle HF-Sender einheitlich mit Druckknopfverbindern ausgerüstet. 

Soviel vorweg:

Beide BHs sind zumindest in meiner Größe (Panache 38D, Shock Absorber 38DD) gut zum Laufen geeignet. Die Brust wird perfekt gestützt und der Racerback ist leicht zu öffnen und zu schließen.

Panache Sports Bra
Plus

  • sehr gute Trennung der Brüste (keine Einbrust)
  • gut gepolsterte Bügel,
  • breite und gut gepolsterte Träger,
  • Schnittform verhindert ein Einschneiden der Träger im Racerbackmodus,
  • das breite UBB gibt zusätzlichen Halt, auch ohne Racerback bombenfest,
  • in diversen Farben zu bekommen (saisonal)
Minus
  • relativ dick und wenig feuchtigkeitsableitend,
  • durch die festen Bügel vielleicht für den einen oder anderen etwas panzerartig,
  • relativ teuer (ca. 59 €)
Shock Absorber
Plus

  • Brüste werden durch die Bügel relativ gut separiert
  • fester Halt, wenn Racerback geschlossen,
  • angenehm weiche Bügel, die sich bei Bewegungen mit bewegen,
  • weicher, die Feuchtigkeit gut ableitender Stoff,
  • relativ preiswert (ca. 30 - 35 €)
Minus
  • Träger neigen im Racerbackmodus zum Einschneiden an den Schultern,
  • ohne Racerback nur mäßiger Halt,
  • ausschließlich in weiß oder schwarz erhältlich,



Insgesamt sehe ich den Panache Sports Bra leicht vorn, da er insgesamt angenehmer zu tragen ist. Jenseits vom Komfort finde ich, dass Panache mit dem Sports Bra einen insgesamt recht hübschen Sport-BH herstellt, der noch dazu einen ausgezeichneten Support gibt. Besonders die aktuelle Farbe Raspberry gefällt mir gut. Unabhängig davon ist aber auch der Flexiwire von Shock Absorber sehr zu empfehlen. Wäre schön, wenn der künftig ähnlich bunt, wie die Bra Tops von Shock Absorber auf den Markt käme.


Alles Gute und natürlich viel Spaß beim Laufen - natürlich mit gut gestützter Brust

Euer BraBerliner



Kommentare:

  1. Der Bh wird allgemein hin als Kleidungsstück für Damen eingeordnet, doch auch manche Männer mit Obw.
    könnten es waagen auch Bh zu tragen. Ich bin Jörn 30 J. Cup 85B. Auch ich trage einen Bh, ich fühle mich besser damit

    AntwortenLöschen
  2. Anhang zur Umfrage
    Der Bh wirdalgemein als Damenkleidungsstück gesehen, doch auch manche Männer mit großer Brust haben / bräuchten auch einen Bh, denn er stützt und schützt die Brust JUNGS TRAUT EUCH Frauen tragen ihn aus dem selben Grund. selbst wenn er durchschimmert, ist der Grund meistens offensichtlich. Ich bin männl.30 J. und habe auch größere Brust, trage deswegen auch tägl. Bh. Ich fühl mich wohl.

    Jörn

    AntwortenLöschen