Sonntag, 1. April 2018

Gossard Superboost Lace


Hallo Ihr Lieben,

wie schon vor Wochen angekündigt, nun mein Review zum Superboost von Gossard. Gossard ist eine bereits über hundert Jahre alte Firma, gegründet 1901 in Chicago. Dort wurden zunächst vorwiegend Korsetts in hoher Qualität gefertigt, 1920 zog man mit einer Filiale nach London und schließlich wurde 1930 eine britische Tochter gegründet. In den 60er Jahren wurde dann mit der Produktion von Fashion-Lingerie begonnen.

Superboost Lace von Gossard -  Super-Dekolletee

Mit dem Superboost Lace habe ich einen der typischen Gossard Plunges getestet. Gossard vermittelt als Lingerie-Hersteller und Vermarkter das Bild der modernen Frau, die erfolgreich im Leben ist ohne mit ihren Reizen zu geizen. Der Superboost steht demnach voll im Trend, mit dem Motto „show your assets“. Soviel vorweg. Erworben habe ich meinen Superboost bei Brafinette in Berlin-Pankow, wo mir die Inhaberin verraten hat, dass der Superboost nicht unbedingt passformtechnisch einfach ist. Umso erstaunter war ich also, dass er mit nicht nur ausgezeichnet passte, sondern auch noch außergewöhnlich komfortabel zu tragen ist.

schnaler Verschuss im Rücken

stabilisierende Seitenstäbchen


Zu den technischen Daten:

Angaben in cm
Gossard Superboost Lace 38DD
Material
Polyamid 17 %
Elasthan 9 %
Polyamid 77%
Viskose 1%

UBB Länge: fest / locker
96 / 77
UBB Höhe: Achseln / Verschluss
11 / 3
Bügellänge / Bügelbreite
289 / 19
Steghöhe / -breite unten / oben
5 / 4 / 1
Körbchentiefe
26
Trägerlänge / Trägerbreite
38 / 1

Schnittform:

Der BH ist ein gepaddeter Plunge-BH, charakterisiert durch einen niedrigen Steg, wodurch die Brust nach mittig vorn gehoben wird. Die Körbchen werden durch V-förmige Quernähte mit jeweils einer Senkrechtnaht stabilisiert. Die Bügel sind relativ tief gesetzt, die Körbchen selbst sind durch das Padding stabil und heben die Brust an, um sie vorn mittig zu stützen.

auffällige Schrägnaht


Passform und Tragekomfort:

Der BH passt ausgezeichnet. Ich war und bin beeindruckt, weil ich bislang keinen einzigen gepaddeten BH probiert habe, der uneingeschränkt gepasst hat. Aber es gibt immer ein erstes Mal.
Der Name Superboost kommt nicht von ungefähr. Schnittform und Padding boosten tatsächlich, ich habe nicht gewusst, dass ich ein dermaßen beeindruckendes Dekolletee vorweisen kann und das ohne alles Quetschen und Drücken.

Zwischen den Cups - das Gossard - G


Seitlich der Cups sorgt ein senkrechter Stab für zusätzliche Stabilität.

Minimaler Abzug für den üblichen doppelreihigen Rückenverschluss, drei Haken hätten mir mehr zugesagt.

Design:

Das Design ist angenehm einfach. Die kompletten Cups sind mit Spitze überzogen, zwischen den Cups befindet sich das typische Gossard-G als kleine Applikation.

Sichtbarkeit:

Eigentlich will man den BH ja gar nicht verbergen. Allerdings ist er auch völlig abgedeckt nicht dazu bereit. Dafür sorgt schon allein die schräge Senkrechtnaht, die sich durch alles durchdrückt. Diese sorgt außerdem für ein leicht eckiges Brustprofil.

auffällig in Vorderansicht -auch ohne V-Ausschnitt

leicht eckige Brustform im Profil


Fazit:

Eigentlich wollte ich ja den Glossy’s von Gossard, den vollkommen nahtlosen BH. Mit dem Superboost bin ich allerdings vollkommen zufrieden. Wer sich nicht an der Schrägnaht stört und mit einem schicken Dekolletee klarkommt, findet einen angenehmen Tages-BH. Frauen, die mit der Passform klarkommen finden einen Super-BH für V-Shirts.

Über Eure Kommentare freue ich mich wie immer.

Euer BraBerliner


Kommentare:

  1. Danke für dein Review zum Gossard. Die deutlich sichtbaren Nähte empfinde ich als eher störend. Und ist er wirklich bequem? Die Rückansicht schaut für mich nicht so aus. Wenn man(n) sein Dekolltee betonen möchte, ist der BH sicher geeignet.

    AntwortenLöschen
  2. Servus, ich habe mir nach Deinem Report gleich genau dieses Modell bestellt. Ich trage diesen BH sehr gerne, da sehr angenehm zu tragen ist. Es ist schon richtig, dass er sich gerne unter der Kleidung "optisch bemerkbar" macht. Ich danke Dir sehr für Deine Testberichte. Sie sind immer ein Impuls solche BH´s zu kaufen. Vielen Dank dafür

    AntwortenLöschen
  3. Über ein halbes Jahr und kein neuer Beitrag. Hast Du Deinen Blog eingestellt?

    AntwortenLöschen